Instandhaltung 4.0

Instandhaltung 4.0 - Die Instandhaltung der Zukunft

Die Automatisierung und Vernetzung steigt in der Produktion deutlich an, somit aber auch die Komplexität der Anlagen. Dadurch wird es aber immer wichtiger, dass es zu keinen ungeplanten Störungen und Stillständen kommt, was wiederum die Bedeutung der Instandhaltung im Unternehmen deutlich erhöht, aber auch die Anforderungen immer komplexer macht.

Wie verändern sich die Instandhaltungsstrategien?

Die Instandhaltung beschäftigt sich heute sehr stark darum etwaige Störungen od. Stillstände zu beheben und eventuell noch vorausbestimmte Wartungen durchzuführen. Aber es wird immer wichtiger werden die Wartungen voraussagend und zustandsorientiert zu machen, damit es zu keinen ungeplanten Stillständen kommt, sondern zu geplanten Wartungen, damit auch die Ressourcen in der Produktion entsprechend geplant werden können. Daher wird das Thema „Predictive Maintenance“ immer wichtiger. Dabei spielt auch Internet of Things (IoT) eine immer wichtigere Rolle, damit man möglichst viele Informationen über die Maschinen und Anlagen bekommt.

Welche Anforderungen gibt es zukünftig an den Instandhalter?

Auf Grund der verstärkten Vernetzung und High-Tech werden sich auch zukünftig die Anforderungen an die Instandhalter ändern. D.h. Sie müssen auch schauen, ob Ihre Instandhalter die entsprechenden Ausbildungen haben, dass Sie zukünftig Ihre Anlagen und Maschinen entsprechend warten können. Wie man aus der Grafik entnehmen kann wird die Bedeutung an Elektronik und Steuerungstechnik immer wichtiger und die maschinellen Fähigkeiten werden nicht mehr so wichtig sein. Natürlich wird auch die Bedeutung der IT im Bereich der Instandhaltung immer weiter steigen.

Wandel der Instandhaltung

insideAx GmbH
Kramlehnerweg 1a | 4061 Pasching | Austria
T. +43 50 467433 29 | F. +43 50 467433 329
www.insideAx.at | office@insideAx.at

Newsletter abonnieren

Sie möchten gerne auf dem Laufenden bleiben und Informationen zu unserem Unternehmen und Produktneuheiten erhalten?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.